Hier finden Sie unsere Termine - kommt uns besuchen!

 

Alle Termine auf dieser Seite werden stehts ergänzt und es gibt keine Spielpausen. Dafür viele spannende, wechselnde Spielorte. Ob im Sommerzelt Kleinostheim, im Café Krem Aschaffenburg, auf Weingütern oder in Gärten - es gibt immer was zu spielen. Ebenfalls vergeben wir laufend Termine für Kindergarten- oder Schulvorstellungen, für Firmen- oder Familienfeiern. 

 

Wir schreiben unser Theaterstück!

Theaterworkshop für Jugendliche 13 bis 17 Jahre. 

 

2. April bis 7. September 2024

Ort: Bürgerhaus Dörrmorsbach / Olympic Gelände

Am 2./3. April jeweils 12 Uhr bis 16 Uhr danach

immer dienstags 18 Uhr bis 20 Uhr

plus Aktionstage in den Sommerferien

Flexible Teilnahme möglich. 

Abschlusspräsentation am 7. September in der "Geschichtsstuwwe" in Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Geschichtsverein Haibach. 

 

In diesem Workshop entwickeln die Teilnehmenden eine Performance basierend auf eigenen Ideen, Erfahrungen und Erlebniswelten. Gelesene Texte, selbstgeschriebene Szenen und frei improvisierte Passagen. Alles ist möglich. Die Gruppe lernt miteinander Ideen zu entwickelt, sich aufeinander im Spiel zu verlassen. Sprachliche, kreative und soziale Kompetenzen werden entwickelt oder gestärkt. 

 

Dieses Seminar ist gefördert durch die kath. Bücherei Dörrmorsbach und das Regionalbudget der Kommunalen Allianz WEstSPEssart und für Jugendlichen der Gemeinden Haibach, Bessenbach, Laufach, Sailauf und Waldaschaff kostenlos.

 

 

13.04.24 (Sa) WAS FÜR EIN THEATER!

KleinKunstKneipe Alte Post in Brensbach

Heidelberger Str. 23, 64395 Brensbach

 

Gretchen 89ff - Ein urkomischer Abend über die skurrile Welt des Theaters, mit einem rasanten Wechsel von Figuren und Kostümen. Liebeserklärung an das Theater, ein urkomischer Spaß für alle und ein tiefer Blick hinter die Theater-Kulissen. 

 

Wie gewohnt: dazu Leckeres aus der „Postküche“.

 Die Veranstaltung findet im Hofsaal statt.

Eintritt € 18,00 (erm. € 9,00)

 

Buchung möglich über die Homepage oder Tel. 06161/87116

https://www.kleinkunstkneipe.de/events/ 

 

  

 

 

 

14.04.24 (So)

Frühstücksfahrt der Primus Linie Frankfurt

mit SCHNEEWITTCHEN 

( in Kooperation mit dem Märchentheater ) 

Zur Buchung HIER

 

19.04.24 (Fr) DIE ERFOLGREICHE FRAU 

Theaterwochenende im Theatrium in Steinau an der Straße

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 18 Euro 

 

Wunderbar schwarzhumorig und bissig...

Eine Komödie von Lars Lienen mit Agnieszka und Torsten Kleemann, Regie Frank Heck. Weiteres zum Stück HIER.

 

Buchung möglich über:

https://www.theatrium-steinau.de/index.php

 

20.04.24 (Sa) OFFENE ZWEIERBEZIEHUNG 

Theaterwochenende im Theatrium in Steinau an der Straße

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 18 Euro 

 

Die Beziehungs-Komödie von Dario Fo und Franca Rame mit Agnieszka und Torsten Kleemann, Regie Jürgen Overhoff. Eine frivole und provokante Inszenierung. Weiteres zum Stück HIER.

 

Buchung möglich über:

https://www.theatrium-steinau.de/index.php

 

21.04.24 (So) DIE FAULSTE KATZE DER WELT 

Theaterwochenende im Theatrium in Steinau an der Straße

Einlass 14 Uhr / Beginn 15 Uhr / Eintritt 9 Euro  

 

Familientheater von Gertrud Pigor für alle ab 4 Jahren ganz ohne Gruselmomente dafür mit Katzen, Schnecken, Meerschweinchen, einer Kuh und Rudi.  Weiteres zum Stück HIER.

 

Buchung möglich über:

https://www.theatrium-steinau.de/index.php 

 

 

 

 

 

26.04.24 (Fr) WAS FÜR EIN THEATER!

Vinum Autmundis Groß Umstadt

 

Hessische Tabbas, Theater & Wein.

 

Gretchen 89ff. - Sketche und Szenen Rund um die verrückte Welt auf und hinter der Bühne.

  

Weitere Informationen zum Ablauf des Abends, zur Uhrzeit und dem Preis incl. Menü in Kürze hier oder auf https://vinum-autmundis.de/veranstaltungen/

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben eine Idee und möchten uns privat Buchen?

Für Ihren Freundeskreis, die Firma oder die Schule?

In Zusammenarbeit mit Ihrem Lieblingsgastronomen oder mit leckeren Antipasti und Wein von unserem Norbert Bauer?

 

Sprechen Sie uns an! - Wir freuen uns. Garantiert.

 

 

 

 

27.04.24 (Sa) Stärkendes Seminar für Frauen. 

MACH DIE BÜHNE ZU DEINEM ZUHAUSE!

Martinus-Forum Aschaffenburg

 

Basierend auf klassischer Schauspielarbeit erforschen die Teilnehmerinnen den Bühnenraum in ihrem Leben, denn jeden Tag verändern wir mehrfach unsere aktuelle „Lebens-Rolle“ – die Außenwirkung also, und auch das eigene Befinden in der jeweiligen Situation. Wie wirken wir auf andere und in wie können wir entscheiden was wir von uns zeigen möchten? Was gibt uns Sicherheit im persönlichen und beruflichen Auftritt?
Die Kombination aus sicherer, klarer Aussprache, entspannter Atmung, und dazu ein geschärfter Blick für sich selbst und das Umfeld, kann zu einem starken Auftritt führen und zu mehr Sicherheit in der Kommunikation.

 

Weitere Informationen, Uhrzeiten, Ablauf etc.

auf https://www.martinushaus.de//

 

 

 

 

 

16.05.24 (Do) DIE ERFOLGREICHE  FRAU

Alte Wache Oberstedten e.V.

Pfarrstraße 1, 61440 Oberursel

Buchung über https://alte-wache-oberstedten.de/

 

Ein rasanter schwarzhumoriger Komödienabend für alle, die schon immer wissen wollten, wie Frauen es ganz nach oben schaffen: Indem man dem Glück an geeigneter Stelle einen Schubs gibt. Oder eben der schärfsten Konkurrentin... weiteres zu Stück HIER.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17.05.24 (Fr) - Umstädter Spargel, Theater & Wein

Vinum Autmundis Groß-Umstadt

 

Der Tosca-Test und die Oper an sich – eine herrlich irre Welt! Und jedes Opernhaus ist voll von Verrückten, die dieser Welt hoffnungslos verfallen sind: Sänger, Tänzer, Regisseure, Intendanten, Dirigenten und nicht zu vergessen: die Opern-Enthusiasten auf den Rängen.

 

Weitere Informationen zum Ablauf des Abends, zur Uhrzeit und dem Preis incl. Menü in Kürze hier oder auf https://vinum-autmundis.de/veranstaltungen/

 

 

 

 

 

 

 

07.06.24 (Fr) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

PREMIERE der Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

 

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. Mit flotter Zunge verrät sie Vertrauliches aus dem Louvre, beeindruckt mit verblüffenden Neuigkeiten über Leonardo da Vinci und erklärt mal eben so nebenbei auch noch die Renaissance. Dass Mona Lisa ausgebüxt ist, fällt natürlich in nullkommanix auf. Eine fieberhafte Suche beginnt und aus Mona Lisas harmlosem Ausflug entwickeln sich nacheinander eine Kriminalgeschichte, ein Agententhriller, eine politische Weltkrise und ein intergalaktisches Finale …

 

  

08.06.24 (Sa) Heinz Strobel Project - Unplugged 

Alle per DU Konzerte im 12 Stufen Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro

 

Die beiden Gitarristen Heinz Strobel und Bernd Maier spielen eigene Kompositionen, Songs und Instrumentals, ganz pur und direkt mit zwei Gitarren und zwei Stimmen. Dabei kombinieren sie auf einzigartige Weise Spielarten der klassischen Gitarre mit modernen E-Gitarre-Techniken. 

www.heinzstrobelproject.com 

 

09.06.24 (So) DER KÖNIG UND DIE HEXE 

Familientheater im 12 Stufen Theaterzelt:

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

 

 

Einlass 14 Uhr / Beginn 15 Uhr / Eintritt 8/12 Euro

 

Von Bo Stendell Larsen mit Agnieszka und Torsten Kleemann.

   

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will? Weitere Informationen zum Stück HIER

 

 

 

09.06.24 (So) MONA LISA OHNE RAHMEN

13.06.24 (Do) MONA LISA OHNE RAHMEN

14.06.24 (Fr) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

   

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

15.06.24 (Sa) TOI ET MOI 

Alle per DU Konzerte im 12 Stufen Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro

 

Die bezaubernden TOI ET MOI - Julia Klomfaß und Raphael Hansen - zeitlos, romantisch, bewegend, einfach wunderbar. Ein Sommer ohne TOI ET MOI ist möglich, jedoch sinnlos. 

 

www.toietmoi.de

 

19.06.24 (Mi) DER KÖNIG UND DIE HEXE 

E-Werk Bad Homburg

 

https://www.bad-homburg.de/e-werk/events 

Einlass 15 Uhr / Beginn 15:30 Uhr 

 

 

 

Ein Kinderstück von Bo Stendell Larsen aus dem Dänischen von Volker Quandt

Mit Agnieszka und Torsten Kleemann

 

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will? Weitere Informationen zum Stück HIER

 

 

20.06.24 (Do) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

   

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

22.06.24 (Sa) Stärkendes Seminar für Frauen - 

Sich wohlfühlen auf der Bühne des Lebens.

Selbstpräsentation – Wirkung – Sprache – Stimme

9:30h bis 16:30h / Vereinsgelände Olympic Dörrmorsbach

 

Dieses Seminar ist gefördert durch das Regionalbudget der Kommunalen Allianz WEstSPEssart und für Anwohnerinnen der Gemeinden Haibach, Bessenbach, Laufach, Sailauf und Waldaschaff kostenlos.

 

Wieso ist Frauenstärkung wichtig? - Ziel ist es langfristig Geschlecht spezifische (Selbst-) Einschränkungen zu überwinden und eine dauerhafte Gleichstellung im Beruf, im Ehrenamt oder im Privaten zu ermöglichen durch persönliche Entwicklung und Bestätigung. Die Kombination aus sicherer, klarer Aussprache, entspannter Atmung, und dazu ein geschärfter Blick für sich selbst und das Umfeld, kann zu einem starken Auftritt führen und zu mehr Sicherheit in der Kommunikation und im Leben. In einem geschützten Rahmen reflektieren die Teilnehmerinnen die individuelle Körperlichkeit und Selbstpräsentation und lernen praktische Handgriffe für eine bessere Haltung und Erstwirkung. Und haben Möglichkeit herausfordernde Situationen im Leben gemeinsam zu beleuchten und mit Lachen und Spielspaß fürs Leben zu lernen.

 

 

26.06.24 (Mi) OFFENE ZWEIERBEZIEHUNG

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Beziehungskomödie von Dario Fo und Franca Rame

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Jürgen Overhoff

 

Immer aktuell und immer wieder witzig, frivol, provokant und überzeugend. Mehr Info zum Stück HIER

 

 

 

 

 

 

29.06.24 (Sa) HANS IM GLÜCK

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg

Café offen ab 10:30h - Beginn 11:15h.

Bei schönem Wetter auf der Dachterrasse. 

Eintritt auf Hut-Spende.

Reservierung über info@12-stufen-theater.de

oder 06021-4511227 

 

Das berühmte Märchen der Brüder Grimm stellt die Frage nach dem Glück und danach, wie schwer – oder leicht – es zu finden ist. Denn was Glück ist, und was nicht, liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. 

 

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Kulturtage mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt Aschaffenburg.

 

 

29.06.24 (Sa) OFFENE ZWEIERBEZIEHUNG

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Beziehungskomödie von Dario Fo und Franca Rame

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Jürgen Overhoff

 

Immer aktuell und immer wieder witzig, frivol, provokant und überzeugend. Mehr Info zum Stück HIER

 

 

 

 

01. - 04.07.24 (Mo-Do) DER KÖNIG UND DIE HEXE 

Vorstellungen für Kindergärten und Grundschulen.

12 Stufen Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

 

Beginn 10 Uhr - nur mit Gruppenvoranmeldung

Wir freuen uns auf Anfragen!

 

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will?

Weitere Informationen zum Stück HIER

 

 

03.07.24 (Mi) MONA LISA OHNE RAHMEN

04.07.24 (Do) MONA LISA OHNE RAHMEN

05.07.24 (Fr) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

  

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

 

07.07.24 (So) DER KÖNIG UND DIE HEXE 

Kinderkulturtag im Nilkheimer Park Aschaffenburg

https://www.jukuz.de/freizeit-und-bildung/kultur-und-buehne/kinder-kultur-tag/

 

     

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will? Weitere Informationen zum Stück HIER

 

 

09.07.24 (Di) MONA LISA OHNE RAHMEN

10.07.24 (Mi) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

  

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

 

25.07.24 (Do) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

   

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

Copyright Alina Jost
Copyright Alina Jost

 

 

Eröffnung der Aktionstage - Variationen eines Themas WEIBLICH GEBOREN - Theater. Kunst. Miteinander. 

 

26.07.-13.09.24

Kunstausstellung WEIBLICH GEBOREN

Galerie Café Krem,

Riesengasse 10, 63739 Aschaffenburg

 

Programm zur Vernissage am 26. Juli wird noch bekannt gegeben.

  

100 Objekte, Fotografien, Grafiken und Skulpturen der Schüler*innen der Gutenbergschule Frankfurt werden im Rahmen der Ausstellung gezeigt. 

 

Weitere Informationen zum Projekt HIER

 

 

 

27.07.24 (Sa) - COLBINGER

Alle per DU Konzerte im 12 Stufen Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro

 

Der fabelhafte HUEY COLBINGER - ein positiver Impulsgeber auf der Bühne und ein Abend welcher uns immer beschwingt und optimistisch nach Hause gehen lässt.

 

www.colbinger.com

 

28.07.24 (So) DER KÖNIG UND DIE HEXE 

Familientheater im 12 Stufen Theaterzelt:

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

 

Einlass 14 Uhr / Beginn 15 Uhr / Eintritt 8/12 Euro

    

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will? Weitere Informationen zum Stück HIER

 

 

28.07.24 (So) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

   

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

 

03.08.24 (Sa) DER KÖNIG UND DIE HEXE

Kairos Theaterwochenende auf dem Heuwagen

Schulstraße 35, Karlstein am Main

Einlass 14:30 Uhr / Beginn 15 Uhr

 

https://www.kairos-karlstein.de/

 

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will? Weitere Informationen zum Stück HIER

 

03.08.24 (Sa) MONA LISA OHNE RAHMEN

Kairos Theaterwochenende auf dem Heuwagen

Schulstraße 35, Karlstein am Main

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro

 

https://www.kairos-karlstein.de/

 

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

 

 

 

09.08.24 (Fr) MONA LISA OHNE RAHMEN

Weingut Volk

Koblenzer Str. 6 in Spay

 

 

https://www.weingutvolk.de/

 

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

 

 

14.08.24 (Mi) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

  

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

 

17.08.24 (Sa) OFFENE ZWEIERBEZIEHUNG

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Beziehungskomödie von Dario Fo und Franca Rame

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Jürgen Overhoff

 

Immer aktuell und immer wieder witzig, frivol, provokant und überzeugend. Mehr Info zum Stück HIER

 

 

 

 

18.08.24 (So) DER KÖNIG UND DIE HEXE 

Familientheater im 12 Stufen Theaterzelt:

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

 

Einlass 14 Uhr / Beginn 15 Uhr / Eintritt 8/12 Euro

    

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will? Weitere Informationen zum Stück HIER

 

 

18.08.24 (Sa) OFFENE ZWEIERBEZIEHUNG

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Beziehungskomödie von Dario Fo und Franca Rame

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Jürgen Overhoff

 

Immer aktuell und immer wieder witzig, frivol, provokant und überzeugend. Mehr Info zum Stück HIER

 

 

 

 

21.08.24 (Mi) MONA LISA OHNE RAHMEN

22.08.24 (Do) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

  

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

28.08.24 (Mi) MONA LISA OHNE RAHMEN

29.08.24 (Do) MONA LISA OHNE RAHMEN

12 Stufen Sommer im Theaterzelt

Bruchtannenstraße 32, Kleinostheim 

Bewirtung Norbert Bauer - Weinbauer

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 25 Euro

 

Komödie von Thomas Rau

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

Regie Frank Heck

  

Mona Lisa muss einfach mal raus aus ihrem viel zu engen Bilderrahmen und türmt aus dem Louvre. Berühmt ist die Dame zwar für ihr geheimnisvolles Lächeln, aber Mona Lisa hat auch ein ziemlich loses Mundwerk. 

 

Foto Marc Contaxtonikon
Foto Marc Contaxtonikon

Aktionstage - Variationen eines Themas WEIBLICH GEBOREN - Theater. Kunst. Miteinander. 

 

31.08.24 (Sa) WEIBLICH GEBOREN - Premiere!

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro 

Mit einem anschließenden Publikumsgespräch. 

 

Theaterstück von Emanuelle Delle Piane mit  Agnieszka Kleemann, Charlotte Rönspies, Jenny Ulbricht, Michelle McKenna, Michelle Cacamese, Natalia Frey, Sina Seiler, Selina Kruse, Arnold Tomaschek, Dustin McKenna, Torsten Kleemann und Bernd Maier

 

Obwohl Gleichberechtigung ein fundamentaler menschlicher Grundsatz sein sollte, bringt das Frau-sein in jeder Lebenslage eine Vielzahl an Nachteilen mit sich. Heutzutage gehören Diskriminierungen für Frauen mehr denn je zum Alltag, und dennoch finden sich kaum Opfer, die in der Lage sind, darüber zu sprechen. Der Autorin des Stückes, und auch dem Theaterensemble ist es ein Anliegen, den Menschen Respekt zu zollen, die wegen eines abweichenden Chromosoms unleugbare Vorurteile erduldet haben und erdulden müssen; den Abermillionen von Menschen die jedes Jahr sterben, weil sie nicht mit männlichen Genitalien zur Welt gekommen sind.

 

Auch wenn sich die Texte auf echte Begebenheiten und existierende Gräuel beziehen, sollen diese Monologe keine Vorurteile oder Polemiken schüren. Es geht um eine ehrliche Bestandsaufnahme, um einen Weg diesen Frauen im Schatten eine poetische und friedvolle Art des Ausdrucks zu verleihen.

 

Aufführungsgenehmigung SSA Société Suisse des Auteurs

Foto Marc Contaxtonikon
Foto Marc Contaxtonikon

 

01.09.24 (So) WEIBLICH GEBOREN 

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro 

Mit einem anschließenden Publikumsgespräch. 

 

Theaterstück von Emanuelle Delle Piane mit  Agnieszka Kleemann, Charlotte Rönspies, Jenny Ulbricht, Michelle McKenna, Michelle Cacamese, Natalia Frey, Sina Seiler, Selina Kruse, Arnold Tomaschek, Dustin McKenna, Torsten Kleemann und Bernd Maier

 

Obwohl Gleichberechtigung ein fundamentaler menschlicher Grundsatz sein sollte, bringt das Frau-sein in jeder Lebenslage eine Vielzahl an Nachteilen mit sich. Heutzutage gehören Diskriminierungen für Frauen mehr denn je zum Alltag, und dennoch finden sich kaum Opfer, die in der Lage sind, darüber zu sprechen. Der Autorin des Stückes, und auch dem Theaterensemble ist es ein Anliegen, den Menschen Respekt zu zollen, die wegen eines abweichenden Chromosoms unleugbare Vorurteile erduldet haben und erdulden müssen; den Abermillionen von Menschen die jedes Jahr sterben, weil sie nicht mit männlichen Genitalien zur Welt gekommen sind.

 

Starkes Lesen mit und für Grundschulkinder!

Kreative Theater-Ferienspiele ( 2. bis 4. Klasse ) 

 

2. bis 7. September 2024

Ort: Vereinsgelände Olympic Dörrmorsbach

Montag bis Freitag 10 Uhr bis 15 Uhr

 

Abschlusspräsentation am 7. September in der "Geschichtsstuwwe" in Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Geschichtsverein Haibach. 

 

In diesem Ferienkurs entwickeln wir ein kleines Theaterstück. Teils aus gelesenen Texten und zum Teil aus gespielten Passagen. Der Fokus liegt auf Sprache und Ausdruck. Natürlich wird auch Theaterspielen als solches und freie Improvisation nicht zu kurz kommen. Ziel ist es mit viel Spielfreude und Kreativität mehr Sicherheit im Lesen zu gewinnen und so gestärkt und selbstsicher in das neue Schuljahr einzusteigen. 

 

Dieses Seminar ist gefördert durch die kath. Bücherei Dörrmorsbach und das Regionalbudget der Kommunalen Allianz WEstSPEssart und für Grundschulkinder der Gemeinden Haibach, Bessenbach, Laufach, Sailauf und Waldaschaff kostenlos.

 

Foto Marc Contaxtonikon
Foto Marc Contaxtonikon

 

03.09.24 (Di) WEIBLICH GEBOREN 

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro 

Mit einem anschließenden Publikumsgespräch. 

 

Theaterstück von Emanuelle Delle Piane mit  Agnieszka Kleemann, Charlotte Rönspies, Jenny Ulbricht, Michelle McKenna, Michelle Cacamese, Natalia Frey, Sina Seiler, Selina Kruse, Arnold Tomaschek, Dustin McKenna, Torsten Kleemann und Bernd Maier

 

Obwohl Gleichberechtigung ein fundamentaler menschlicher Grundsatz sein sollte, bringt das Frau-sein in jeder Lebenslage eine Vielzahl an Nachteilen mit sich. Heutzutage gehören Diskriminierungen für Frauen mehr denn je zum Alltag, und dennoch finden sich kaum Opfer, die in der Lage sind, darüber zu sprechen. Der Autorin des Stückes, und auch dem Theaterensemble ist es ein Anliegen, den Menschen Respekt zu zollen, die wegen eines abweichenden Chromosoms unleugbare Vorurteile erduldet haben und erdulden müssen; den Abermillionen von Menschen die jedes Jahr sterben, weil sie nicht mit männlichen Genitalien zur Welt gekommen sind.

 

Aktionstage - Variationen eines Themas WEIBLICH GEBOREN - Theater. Kunst. Miteinander. 

 

05.09.24 (Do) LEBENSZEICHEN (vital signs)

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro 

 

Mit einem anschließenden Publikumsgespräch. 

 

Theaterstück von Jane Martin mit Jenny Ulbricht und Agnieszka Kleemann / Regie Torsten Kleemann

 

Kleine Geschichten und Augenblicke konzentrierten Lebens -  16 Frauen, die sich gerade auf einem Tief- oder Höhepunkt ihres Lebens befinden, in absurden Ausnahmezuständen und lebensvollen Situationen - weitere Informationen zum Stück HIER

 

 

08.09.24 (So) Ein Abend mit GERDA SENGSTBRATL

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr 

 

Hier spannendes über die Autorin: https://www.gerdasengstbratl.at/

 

Weitere Informationen zu der Veranstaltung hier in Kürze. 

10.09.24 (Di) PodiumsGESPRÄCH - Weiblich Geboren

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr 

 

Mit regionalen und überregionalen Sprecherinnen aus den Bereichen Kunst, Schule, Psychologie, Handwerk und Politik.

Weitere Informationen zum Abend hier in Kürze. 

 

 

11.09.24 (Mi) LEBENSZEICHEN (vital signs)

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro 

 

Mit einem anschließenden Publikumsgespräch. 

 

Theaterstück von Jane Martin mit Jenny Ulbricht und Agnieszka Kleemann / Regie Torsten Kleemann

 

Kleine Geschichten und Augenblicke konzentrierten Lebens -  16 Frauen, die sich gerade auf einem Tief- oder Höhepunkt ihres Lebens befinden, in absurden Ausnahmezuständen und lebensvollen Situationen - weitere Informationen zum Stück HIER

 

 

Foto Marc Contaxtonikon
Foto Marc Contaxtonikon

 

12.09.24 (Do) WEIBLICH GEBOREN 

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro 

Mit einem anschließenden Publikumsgespräch. 

 

Theaterstück von Emanuelle Delle Piane mit  Agnieszka Kleemann, Charlotte Rönspies, Jenny Ulbricht, Michelle McKenna, Michelle Cacamese, Natalia Frey, Sina Seiler, Selina Kruse, Arnold Tomaschek, Dustin McKenna, Torsten Kleemann und Bernd Maier

 

Obwohl Gleichberechtigung ein fundamentaler menschlicher Grundsatz sein sollte, bringt das Frau-sein in jeder Lebenslage eine Vielzahl an Nachteilen mit sich. Heutzutage gehören Diskriminierungen für Frauen mehr denn je zum Alltag, und dennoch finden sich kaum Opfer, die in der Lage sind, darüber zu sprechen. Der Autorin des Stückes, und auch dem Theaterensemble ist es ein Anliegen, den Menschen Respekt zu zollen, die wegen eines abweichenden Chromosoms unleugbare Vorurteile erduldet haben und erdulden müssen; den Abermillionen von Menschen die jedes Jahr sterben, weil sie nicht mit männlichen Genitalien zur Welt gekommen sind.

 

Foto Marc Contaxtonikon
Foto Marc Contaxtonikon

 

13.09.24 (Fr) WEIBLICH GEBOREN 

Café Krem, Riesengasse 10, Aschaffenburg 

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 20 Euro 

Mit einem anschließenden Publikumsgespräch. 

 

Theaterstück von Emanuelle Delle Piane mit  Agnieszka Kleemann, Charlotte Rönspies, Jenny Ulbricht, Michelle McKenna, Michelle Cacamese, Natalia Frey, Sina Seiler, Selina Kruse, Arnold Tomaschek, Dustin McKenna, Torsten Kleemann und Bernd Maier

 

Obwohl Gleichberechtigung ein fundamentaler menschlicher Grundsatz sein sollte, bringt das Frau-sein in jeder Lebenslage eine Vielzahl an Nachteilen mit sich. Heutzutage gehören Diskriminierungen für Frauen mehr denn je zum Alltag, und dennoch finden sich kaum Opfer, die in der Lage sind, darüber zu sprechen. Der Autorin des Stückes, und auch dem Theaterensemble ist es ein Anliegen, den Menschen Respekt zu zollen, die wegen eines abweichenden Chromosoms unleugbare Vorurteile erduldet haben und erdulden müssen; den Abermillionen von Menschen die jedes Jahr sterben, weil sie nicht mit männlichen Genitalien zur Welt gekommen sind.

 

 

Weitere Programmpunkte der Aktionstage 

Variationen eines Themas WEIBLICH GEBOREN - Theater. Kunst. Miteinander. 

   

14. auf den 15. September - 24 Stunden LIVE - eine hybride Performance mit Interviews, Texten, persönlichen Gesprächen 

 

20. September - Martinus Forum Aschaffenburg - Veranstaltung der UNESCO zur Situation der Mädchen weltweit 

 

 

13.10.24 (So) 

Frühstücksfahrt der Primus Linie Frankfurt

mit DER KÖNIG UND DIE HEXE 

 

Ein Kinderstück von Bo Stendell Larsen aus dem Dänischen von Volker Quandt

Mit Agnieszka und Torsten Kleemann

 

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will? Was passiert, wenn die Hexe sich in das Leben des Königs einmischt und die königliche Ordnung des Gartens gehörig durcheinander bringt? Was sagt der Minister dazu und wer entscheidet nun für Anne und Paul?  

 

Weitere Informationen zum Stück HIER

Zur Buchung HIER

 

15.12.24 (So) - HANS IM GLÜCK

Frühstücksfahrt der Primus Linie Frankfurt

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

 

Die Geschichte zeigt auf liebevolle Weise, dass es im Leben nicht nur auf Gewinn und Besitz ankommt, denn nach einer Reihe von Tauschaktionen hält Hans nichts mehr in Händen - und ist dennoch glücklich.  

zur Buchung HIER

 

 

 

Im Herbst wird es spannend.

 

DIE LETZTE GESCHICHTE DER MENSCHHEIT

von Sören Hornung

 

KARL ist eine KI aus der Zukunft. KARLs Aufgabe, die Rettung der Menschheit, ist gescheitert. Nun langweilt sie sich enorm und vermisst die Menschen. Sie entscheidet in der Zeit zurück zu gehen, um die Welt zu Retten. Und dies soll so effizient und spaßig wie nur  möglich gestaltet werden, denn ohne Spaß macht nichts Spaß. - Wird Karl es schaffen, der Menschheit zum Überleben zu verhelfen?

 

Spielort bleibt erstmal eine Überraschung. 

 

13.10.24 (So) 

Frühstücksfahrt der Primus Linie Frankfurt

mit DER KÖNIG UND DIE HEXE 

 

Ein Kinderstück von Bo Stendell Larsen aus dem Dänischen von Volker Quandt

Mit Agnieszka und Torsten Kleemann

 

Anne und Paul leben in einer Welt, in der der König alles bestimmt. Doch was geschieht, wenn der König nicht länger bestimmen möchte und sich lieber um seinen Garten kümmern will? Was passiert, wenn die Hexe sich in das Leben des Königs einmischt und die königliche Ordnung des Gartens gehörig durcheinander bringt? Was sagt der Minister dazu und wer entscheidet nun für Anne und Paul?  

 

Weitere Informationen zum Stück HIER

Zur Buchung HIER

 

 

 

03.11.23 (So) - RUMPELSTIELTZCHEN

Frühstücksfahrt der Primus Linie Frankfurt

( in Kooperation mit dem Märchentheater ) 

Einlass ab 9 Uhr - Preise auf www.primus-linie.de

 

Zur Buchung HIER

 

 

17.11.24 (So)

Frühstücksfahrt der Primus Linie Frankfurt

mit SCHNEEWITTCHEN 

( in Kooperation mit dem Märchentheater ) 

 

zur Buchung HIER

 

 

 

01.12.24 (So) - FROSCHKÖNIG

Frühstücksfahrt der Primus Linie Frankfurt

( in Kooperation mit dem Märchentheater ) 

Einlass ab 9 Uhr - Preise auf www.primus-linie.de

 

Zur Buchung HIER

 

15.12.23 (So) - HANS IM GLÜCK

Frühstücksfahrt der Primus Linie Frankfurt

mit Agnieszka und Torsten Kleemann

 

Die Geschichte zeigt auf liebevolle Weise, dass es im Leben nicht nur auf Gewinn und Besitz ankommt, denn nach einer Reihe von Tauschaktionen hält Hans nichts mehr in Händen - und ist dennoch glücklich.  

zur Buchung HIER