Huey Colbinger

Voraussichtlich Sonntag 21. August 2022

Kartenpreis 18 Euro

 

Wir bitten um verbindliche Reservierung, da nur 50 verfügbare Plätze.

 

 

Colbinger - Singer & Songwriter, Stimme und Gitarrist aus Süddeutschland.

www.colbinger.com

 

Seine charismatische Stimme, von rau bis zart, laut bis leise und sein sehr persönlicher Stil verweben kräftig akzentuierten Akustikrock mit Elementen aus Country und Folk, mit der Leichtigkeit des Funks und der Melancholie des Blues.

 

Er ist ein Songpoet, der die Höhen und Tiefen, das Licht und die Schatten in wundervolle und klare Worte zu kleiden vermag. Seine Songs nennt er Erinnerer und Gefährten, um sich das Leben zu erschließen und ästhetische Weltenzugänge zu schaffen. Musik, so Colbinger, begeistert, motiviert und inspiriert. Er schreibt Songs und Gedichte in Deutsch und Englisch, die seine Hörer und Leser tief berühren.

 

Es ist seine natürliche Ausdruckskraft und das Gespür für den Augenblick, die in die Tiefe dringenden poetischen Texte und seine musikalische Freude, die die Herzen seines Publikums erreichen und begeistern. So auch sein Leitsatz: "Machen wir uns auf und bleiben wir dran."

 

Colbinger ist in 2021/2022 auf "Sünder. Pilger & Rebell" - Tour und hat sein gleichnamiges neues Album im Gepäck und rezitiert auch aus seinen zwei bisher veröffentlichten Gedichtbüchern. Seine ausgedehnten Konzertaktivitäten startete er 2017 und diese umfassen seither über 350 Konzerte in Deutschland, Österreich und auch der Schweiz. Auf seinem gesamten Weg von früheren Jahren bis hier, teilte er beispielsweise schon die Bühne mit Tito & Tarantula, Mother´s Finest, Alvin Lee, Eb Davis, Jesper Munk, Purple Schulz oder auch Sophie Hunger.

 

 

Schallmagazin (Berlin) - Winterausgabe 2020/2021

"Mit unverkennbarer Stimme und betont rockiger Akustikgitarre versteht er es auch auf dem neuen Album, mit Liedern voller Emotionalität und Ausdruckskraft zu überzeugen."

 

DaHogn - Onlinemagazin aus dem bayerischen Wald (Bayern) / 23.11.2020

"Wer auf der Suche nach Liedern und Texten mit Tiefgang ist, wer nichts von oberflächlichem Trallala hält und sich gerne zwischendurch mal wieder auf das Wesentliche (kon)zentrieren möchte, dem sei dieses Album wärmstens ans Herz gelegt - und zwar buchstäblich."

 

Oberpfälzer Zeitungen - Onetz.de 04/2019

"Ein leidenschaftlicher Musikabend mit kraftvollem und mitreißendem Gitarrensound. Colbingers Stil war ein mit Country, Folk und bluesiger Melancholie verwobener Akustik-Rock. Die deutschen Texte interpretierte er überzeugend. Denn der Texter war ein Verfechter seiner Botschaften. Das Gespür für den Augenblick, gepaart mit musikalischer Freude und Lebenserfahrung, zeigten ganz große Liedkunst.

 

Traunsteiner Tagblatt - Südostbayern - Konzertrezension 12/2017

"Er begeisterte durch unbeschreibliche Authentizität und einem sehr kraftvollen, mitreißenden Sound, Elemente aus Rock, Country und Folk gemischt mit seiner scharfen Stimme prägen seinen Stil. Er ist ein Songpoet und streut immer wieder Geschichten ein und verriet Träume sind keine Orte, sondern ein Weg. Das Konzert beendete er mit mehreren Zugaben vor bewegt begeistertem Publikum und versprach wiederzukommen."

 

Landeszeitung Lüneburg 11/2015

 "Colbinger hat dieses leidenschaftlich-sehnsüchtige Timbre auf den Stimmbändern, die einen dazu bringt, mitzufühlen. Übrigens: eine Stimme und eine Gitarre – mehr braucht es nicht, um Herzen zu erobern."