BARBIE SCHIESS DOCH!!! von Sebastian Seidel

mit Agnieszka Kleemann und Dustin McKenna / Regie Torsten Kleemann

 

Spieltermine in Kleinostheim / Industriestraße 9

Kartenpreis 21 Euro - Einlass ab 19 Uhr - Beginn 20 Uhr

11.6. // 18.6. // 20.6. // 25.6. // 30.6. // 9.7. // 10.7.

 

Spieltermine in Kleinostheim / Bruchtannenstraße

Kartenpreis 21 Euro - Einlass 19 Uhr - Beginn 20 Uhr

14.7. // 16.7. // 17.7. // 21.7. // 24.7. // 28.7. // 4.8. // 6.8. // 7.8. // 11.8. // 25.8. // 27.8. // 28.8. // 29.8.

 

Spieltermin in Aschaffenburg / Altes Forstamt am 26.6.21 ( Karten über Stadt Aschaffenburg )

 

Die Situation: Eltern am Spielfeldrand feuern ihre Tochter an, singend, brüllend, streitend. Barbie ist der Star ihrer Mädchen“mann“schaft. Ja, Barbie ist so gut, dass sie auch oft die Jungenmannschaft verstärkt hat. Dann gab es Ärger … Heute aber, beim letzten Spiel der Saison, soll Barbie den Jungs noch einmal helfen, den Aufstieg zu sichern. Gebannt verfolgen die Eltern das entscheidende Spiel am Spielfeldrand, vor allem der Vater feuert seine Tochter begeistert an. Doch dabei treten allerlei Abgründe, Vorurteile und Rollenklischees zu Tage und bringen die „heile Fußballwelt“ gründlich ins Wanken. 

 

Als dann auch noch der Sohn anruft und den Grillabend mit den Eltern absagt, weil er lieber mit seinem Freund Geburtstag feiern möchte, hängt der Haussegen am Spielfeldrand total schief.

 

Ein witziges Stück, das bei allem Humor ein wichtiges aktuelles Thema verhandelt: Die Überforderung von Kindern, übersteigerte Ansprüche von Eltern an ihre Kinder - Eltern, die ihre eigene Bedürfnisse mit denen ihrer Kinder verwechseln ... am Ende jedoch stehen die Eltern ziemlich allein da.

 

"Barbie! Barbie, mach dir nichts draus. Hauptsache du bist gut. Hauptsache du machst dein Tor."

 

 

Auftragswerk der Stadt Augsburg zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011™

 

Aufführungsgenehmigung Theaterverlag Hofmann-Paul Berlin

 

 

Über den Autor

 

Sebastian Seidel, Dr. phil, geb. 1971, promovierte über „Der Mann ohne Eigenschaften“ von Robert Musil und arbeitet vor allem als Dramatiker, Regisseur und Theaterleiter, außerdem als Lehrbeauftragter der Universität Augsburg, als Theaterberater des Bezirk Schwaben und als Vorstand des Verbandes „Freie Darstellende Künste in Bayern“. Seit 2000 leitet er das von ihm gegründete Sensemble Theater Augsburg, eine freie Bühne für zeitgenössische Dramatik. Er erhielt den Kunstförderpreis, die Ehrenmedaille und den Zukunftspreis der Stadt Augsburg. Seine Theaterstücke werden international gespielt.

 

Sebastian Seidels Komödie HAMLET FOR YOU war bereits in den vergangenen Jahren im 12 Stufen Theater zu sehen.

Dustin McKenna, Agnieszka Kleemann, Barbie Schiess Doch, Regie Torsten Kleemann, Sebastian Seidel

Agnieszka Kleemann und Dustin McKenna in Barbie Schiess Doch!!! Fotos und Regie Torsten Kleemann.