Colbinger - am 30. März 2019

Zum ersten Mal im 12 Stufen Theater!

Kartenpreis 18 Euro / Einlass 19.15 Uhr / Beginn 20 Uhr

 

Colbinger - Singer & Songwriter, Stimme und Gitarrist. Sein Musikstil beheimatet Elemente aus Folk, Rock, Country und Funk. Er ist ein Songpoet, der die Höhen und Tiefen, das Licht und die Schatten in wundervolle und klare Worte zu kleiden vermag. Seine Songs nennt er Erinnerer und Gefährten, um sich das Leben zu erschließen und ästhetische Weltenzugänge zu schaffen. Musik, so Colbinger, begeistert, motiviert und inspiriert. Er schreibt Songs und Gedichte in Deutsch und Englisch, die seine Hörer und Leser tief berühren, und auf der Bühne beseelt gebettet durch die funky Akustikgitarre trägt seine einzigartige Stimme die Worte mal sehnsüchtig, mal liebevoll, oder auch expressiv nachdenklich direkt in das Herz seiner Zuhörer. Mit seiner natürlichen Art, mit poetischen Texten, musikalischer Freude und mit seinem Gespür für die Energie des Augenblicks begeistert er sein Publikum. So auch Colbinger´s Leitsatz: "Machen wir uns auf und bleiben wir dran."


Colbinger ist in 2019 weiter auf  "Machen wir uns auf und bleiben wir dran" - Tour. Diese startete in 2018 und umfasst ca.200 Konzerte in Deutschland, Österreich und auch in der Schweiz. In den letzten Jahren stand er mit Tito & Tarantula, Eb Davis, Sophie Hunger, der Bassistin von Joe Cocker, Oneida James Rebeccu und Jesper Munk auf einer Bühne.


Traunsteiner Tagblatt - Südostbayern - Konzertrezension 12/2017

"Er begeisterte durch unbeschreibliche Authentizität und einem sehr kraftvollen, mitreißenden Sound, Elemente aus Rock, Country und Folk gemischt mit seiner scharfen Stimme prägen seinen Stil. Er ist ein Songpoet und streut immer wieder Geschichten ein und verriet Träume sind keine Orte, sondern ein Weg. Das Konzert beendete er mit mehreren Zugaben vor bewegt begeistertem Publikum und versprach wiederzukommen."


Landeszeitung Lüneburg 11/2015

"Colbinger hat dieses leidenschaftlich-sehnsüchtige Timbre auf den Stimmbändern, die einen dazu bringt, mitzufühlen. Übrigens: eine Stimme und eine Gitarre – mehr braucht es nicht, um Herzen zu erobern."